22 Gleichmacherei – was ist gerecht?

Autorin: Ruth Fühner

Sendedatum in hr-iNFO: Montag, 04.05.15, 20.30 Uhr
Wiederholungen: samstags, 11.30 Uhr und sonntags, 8.30 Uhr und 20.30 Uhr

Inklusion und Quote sollen dafür sorgen, dass natürliche Unterschiede nicht zu sozialer Benachteiligung führen. Ist das schon Gleichmacherei? Wer gesellschaftlichen Reichtum umverteilen will, stellt unsere Vorstellung von Leitungsgerechtigkeit auf den Prüfstand – bloß aus Sozialneid? Und: dürfen die Menschenrechte als Erbe der europäischen Aufklärung auch in anderen Weltgegenden und Kulturen Gültigkeit beanspruchen? Fragen, die zeigen, in welchem Spannungsverhältnis Gleichheit und Gerechtigkeit zueinander stehen. Ihm geht die 22. Folge des Funkkollegs Philosophie nach.

Sendung zum Thema 22

28:49 min (Download Funkkolleg Philosophie (22), MP3-Audioformat, 26.3 MB)


Zusatzmaterial zum Thema 22

Hier finden Sie ergänzende Texte und Zusatzmaterialien zu dieser Sendung und Themenwoche, zusammengestellt von Studierenden und Dozierenden des Instituts für Philophie der Goethe-Universität Frankfurt am Main, sowie mit Unterstützung des Hessischen Kultusministeriums.

Zusatzmaterial zu dieser Sendung und Themenwoche