05 Wissen wir mehr als wir glauben?

Autor: Mischa Erhardt

Sendedatum in hr-iNFO: Montag, 01.12.14, 20.30 Uhr
Wiederholungen: samstags, 11.30 Uhr und sonntags, 8.30 Uhr und 20.30 Uhr

„Der gesunde Menschenverstand ist die gerechtest verteilte Sache der Welt; denn alle Leute meinen, damit so gut ausgestattet zu sein, dass sie sich nicht mehr davon wünschen, als sie haben.“ Das hat der der französische Philosoph René Descartes geschrieben. Und in der Tat sprudelt jeder von uns förmlich über von Wissen. Aber was ist Wissen wirklich? Was unterscheidet Wissen von bloßer Meinung oder vom Glauben?  Bis heute machen diese Fragen den Philosophen zu schaffen. Der griechischen Philosophen Sokrates soll gesagt haben: „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“ Gilt das bis heute? Oder anders gefragt: Wissen wir mehr,  als wir glauben? Oder glauben wir mehr, als wir wissen?

Sendung zum Thema 05

27:46 min (Download Funkkolleg Philosophie (05), MP3-Audioformat, 25.4 MB)

 


Zusatzmaterial zum Thema 05

Hier finden Sie ergänzende Texte und Zusatzmaterialien zu dieser Sendung und Themenwoche, zusammengestellt von Studierenden und Dozierenden des Instituts für Philophie der Goethe-Universität Frankfurt am Main sowie mit Unterstützung des Hessischen Kultusministeriums.

Zusatzmaterial zu dieser Sendung und Themenwoche